Strategie

Der Masterplan für die Optimierung Ihrer Prozesse

Wie optimiert man eine Wertschöpfungskette? Auf der Basis unserer langjährigen Beratungskompetenz und Erfahrungen entwickeln wir langfristige und nachhaltige Strategien, die Ihr Unternehmen nach vorne bringen – im Detail und im Ganzen: Die gesamte Prozesskette wird optimiert, vom Vorlieferanten bis zum Abnehmer. Für mehr Wertschöpfung von Anfang an.

Unsere Leistung lässt sich am Bild einer „Kette“ erläutern. Denn im Value Chain Management geht es darum, den Gesamtzusammenhang zu sehen und gerade die „schwachen Glieder“ zu stärken, um dadurch die Gesamtleistung und den Wirkungsgrad zu erhöhen. Gleichzeitig werden die funktionierenden Glieder der Kette immer wieder überprüft, um festzustellen, ob sie ihre Funktion noch bestmöglich erfüllen oder ob hier im strategischen Gesamtzusammenhang eine Anpassung erfolgen muss.

Bei der Gestaltung der Value Chain nehmen wir alle unternehmerischen Erfolgsfaktoren in den Blick, von der Positionierung über Standortfaktoren bis zu so grundsätzlichen Entscheidungen wie: Outsourcing oder Insourcing? Zentralisierung oder Dezentralisierung? Auch das Category Management und die Preisgestaltung sind wichtige Aspekte.

Strategie Spektrum

Standortplanung: Produktion, Lager, Transport

Zentralisierung vs Dezentralisierung

make-or-buy: Outsourcing vs. Insourcing

Inboundlogistik

Kooperationsmanagement

Außendienststeuerung

Synchronisation Vertrieb und Logistik

Logistikgerechtes Preissystem

Category Management

Positionierung im Wettbewerb: Qualitäts und Kostenführerschaft (BCSR)

Risikomanagement

Fehlermanagement

Value Chain Management

Bearbeitungsfelder in der Value Chain

Logistik

Produktion

Mitarbeiter

 Systemintegration