Fresh Start Bakeries (FSB) investiert in Polen

Das Ergebnis: Modernste Technik und ausgefeilte Prozesse sorgen für eine hocheffiziente Produktion von Backwaren im b2b Business.

Die Aufgabe

Ein international zusammengesetztes Projektteam der FSB hatte binnen 15 Monaten die Spezifikation, die Installation und den Start einer Produktionseinrichtung für Backwaren zu realisieren. Ein green field Projekt mit besonderen Herausforderungen:

  • Erschließung des Geländes und Errichtung eines Industriegebäudes mit Frosterlager
  • Layout-Definition zur Schaffung optimaler Prozessbedingungen
  • Ausschreibungen und Einkauf
  • Projektmanagement und Investitionscontrolling
  • SBP wurden im Projektteam seitens FSB die Aufgaben Technischer Einkauf, Lieferantenmanagement und Unterstützung der Gesamtkoordination übertragen

Das Unternehmen

Fresh Start Bakeries ist eine Tochter der Aryzta AG, einem international tätigen Schweizer Tiefkühl- und Convenience-Backwaren-Konzern.

  • Das Unternehmen ist einer der größten globalen Lieferanten von Backwaren für den Bereich Foodservice und Verbrauchermärkte.
  • Produktionseinrichtungen befinden sich in elf Ländern auf fünf Kontinenten.
  • Erfolgsfaktoren sind die exzellente Qualität der Produkte und der umfassende Service.

Die Lösung

Eine eindeutige Zuordnung von Verantwortlichkeiten im Projektteam hat zu hoher Arbeitseffizienz geführt.

  • Regelmäßige Jours fixes und Ergebnisprotokolle haben die Projektarbeit unterstützt.
  • Das Management der Lieferanten und eindeutige, alle Kaufaspekte berücksichtigende Verträge schließen spätere Schnittstellenprobleme weitestgehend aus.

Das Ergebnis

  • Das Projekt konnte im Zeit- und Kostenplan abgeschlossen werden
  • Die neue Fabrik hat im April den Produktionsbetrieb aufgenommen

« zur Kategorieübersicht